Star Thief Chronicles by Jamie Grey (Spoiler frei)

1914609222049214

The Star Thief
Verlag: Selbstverlag (Goodreads, Amazon)
Seiten: 354
ISBN: 978-1492944843
Reihe: Star Thief Chronicles #1
Bewertung: 5/5

Athena’s Ashes
Verlag: Selbstverlag (Goodreads, Amazon)
Seiten: 342
ISBN: 978-0692277515
Reihe: Star Thief Chronicles #2
Bewertung: 3/5

Meisterdiebin rettet das Universum

Zum Inhalt:
Die Star Thief Chronicles von Jamie Grey haben meine absoluten Lieblingsgenre zusammengefasst: Science Fiction, starke weibliche Hauptfigur und Romantik. Perfekt. Doch an eine Kopie dieser Serie, die aus zwei Bänden besteht, zu kommen, ist nicht leicht. Denn im Schweizer Buchhandel existieren diese Bücher nicht. Zum Glück wurde ich aber über Amazon.de fündig und konnte dort bestellen.

Die Reihe beginnt mit dem Buch „The Star Thief“ und die Handlung setzt sich nahtlos mit „Athenas Ashes“ fort.
Inhaltlich werde ich hier nur den ersten Teil kurz zusammenfassen – ich will natürlich nicht zu viel verraten.

Die 23 jährige Renna Carraziel ist die wohl berüchtigste Diebin im ganzen Universum. Doch Renna hat ein ganz anderes Problem – sie will einfach nur aus dem Geschäft aussteigen und in den Ruhestand gehen.
Noch ein Job soll sein, dann wartet eine paradiesische Insel auf sie.
Doch bei diesem einen letzten Job stolpert sie über einen kleinen Jungen, den sie rettet. Und nun findet sie sich auf der Flucht wieder und nicht auf dem Weg zu ihrer Insel.
Als sie von der geheimen intergalaktischen Schutzorganisation MYTH gefangen genommen wird, wird ihr ein Deal vorgeschlagen: ihre Hilfe bei einer Mission oder den Rest ihres Lebens auf einem Gefangenenschiff verbringen.

Unter den Augen des geheimnisvollen und attraktiven Captain Finn muss sie nun einen Weg finden ihren Job zu erledigen. Doch dabei deckt sie nicht nur eine grosse Verschwörung auf, die das ganze Universum bedroht sondern das auch das Ende für sie selbst bedeuten könnte.

Meine Meinung:
The Star Thief hat mich schlichtweg umgehauen. Ich wurde in dieses Universum hineingezogen und konnte einfach nicht mehr aufhören zu lesen.

Renna ist die perfekte Protagonistin, mit einer harten Schale und einem weichen Kern. Sie ist schlagkräftig, witzig und weiss genau wie sie mit Männern umgehen muss.
Die Liebesgeschichte mit Captain Finn finde ich unglaublich gut. Sie ist nicht überstürzt und nicht zu kitschig.
Die Nebenfiguren sind gut in die Geschichte eingebunden und somit sorgt sich der Leser schnell auch um diese. Sie sind einem nicht egal.

Einziger Minuspunkt ist für mich der Aufbau der Welt. Wenn man ein ganzes Universum zur Verfügung hat, gehen schnell die Details verloren – das kann ich ja irgendwie verstehen. In der Geschichte besuchen wir unzählige Planeten. Doch am Schluss konnte ich nicht einen davon mit einem Merkmal benennen.

Der erste Teil endet in einer Art Cliffhanger. Deshalb habe ich mir sofort den zweiten Teil Athena’s Ashes bestellt. Auf Goodreads waren die Bewertungen für den zweiten Band besser als für den Ersten. Ich war daher gespannt und hatte natürlich viele Erwartungen.
Leider wurde ich etwas enttäuscht.

Die Auflösung der Geschichte/des Plot war mir einfach zu lasch. Einige Schritte von Renna waren einfach nur unlogisch und sie geriet so in heikle Situationen, die absolut vorhersehbar waren. Sie hat sich so zwei bis dreimal selber in gefährliche Situationen manövriert. Zudem haben sich diese „Begegnungen“ mit dem „Bösen“ vom Ablauf her immer gleich abgespielt.

Der Schluss war ok aber auch nicht weltbewegend.
Trotzdem habe ich das Buch gerne gelesen und kann jedem Science Fiction und Romance Fan diese Reihe weiterempfehlen.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Star Thief Chronicles by Jamie Grey (Spoiler frei)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s