Die 2. Chance von James Patterson

die_2_chance[1]

Verlag: Blanvalet
Seiten: 376
ISBN: 978-3-442-36920-1
Serie: Club der Ermittlerinnen #2
Bewertung: 4/5

Gerade wenn man denkt es ist vorbei, wird es erst richtig spannend

Zum Inhalt:
Mögliche Spoiler für den 1. Band!
Lindsay Boxer, Leutnant der San Francisco Mordkommission, erholt sich noch von ihrem letzen Fall und dem grossen Verlust ihres Partners und Freundes Chris Raleigh als eine neue Mordserie die Stadt erschüttert.

Diesmal treibt ein Scharfschütze sein Unwesen. Die Opfer haben nur eines gemeinsam – sie sind alle schwarz.
Doch handelt es sich hier wirklich um eine Tat aus Rassenhass? Bald wird klar, dass die Opfer noch eine andere Gemeinsamkeit haben – alle standen in irgendeiner Form mit der Polizei in Verbindung.
Für Lindsay und ihre Freundinnen beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, denn niemand weiss, wann der Serienmörder wieder zuschlägt und wen es diesmal treffen wird.

Meine Meinung:
Der 1. Mord, der erste Teil der ‚Women’s Murder Club‘ Reihe, hat mich nicht wirklich aus den Socken gehauen. Er war ok. Mehr aber auch nicht.
Da ich aber bereits den zehnten Band geschenkt bekommen habe, dachte ich mir, dass ich mich einfach durch die Reihe lesen muss. Und der erste Band war ja auch nicht schlecht…

Die 2. Chance hat mich nun sehr positiv überrascht, denn ab der Mitte wurde es richtig spannend.
Im 1. Mord konnte ich irgendwie nie richtig eine Verbindung zu Lindsay aufstellen. Ganz besonders die Freundschaft zu Jill, Claire und Cindy fand ich nur sehr oberflächlich. Deshalb blieb mir dort nur die Krimi-Geschichte und der Schreibstil an sich. Beides fand ich gut.
Doch endlich konnte ich hinter den Namen Lindsay Boxer sehen und zwar dank der Vergangenheit, die Lindsay plötzlich einzuholen droht.

Wer mir wirklich unglaublich fehlte war Chris Raleigh. Ich brauche nicht immer eine romantische Geschichte in einem Buch aber irgendwie mochte ich Chris im 1. Mord sehr gerne. Hier muss wohl einfach wieder ein Mann her!

Ein absolutes Plus von meiner Seite kriegt James Patterson auch für die kurzen und knackigen Kapitel. Gerade wenn man viel unterwegs ist, kann dies sehr praktisch sein.

Der 3. Grad, dritter Teil der Serie, steht bereits in meinem Regal.

Advertisements

Ein Gedanke zu “Die 2. Chance von James Patterson

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s