Landline by Rainbow Rowell

18081809

Verlag: Orion Publishing Group
Seiten: 320
ISBN: 978-1-4091-5211-8
Bewertung: 5/5

Puh, das war gut. Wirklich gut!

Zum Inhalt:
Georgie McCool gehört zu den Frauen, die Familie mit Arbeit verbinden wollen.
Und bei der Arbeit läuft es gerade sehr gut.
Mit ihrem besten Freund Seth hat sie die Möglichkeit ein eigene TV Show herauszubringen. Dafür müssen sie nur noch die Drehbücher liefern und zwar innerhalb weniger Tage, obwohl Weihnachten vor der Tür steht.

Die Ehe von Georgie und Neal dagegen läuft schon seit einiger Zeit nicht mehr so gut. Neal hat sich entschieden zu Hause zu bleiben und auf die Kinder aufzupassen damit Georgie ihren Traum verwirklichen kann. Und dieser Traum scheint die beiden immer weiter voneinander zu entfernen.
Für Georgie ist klar, diese Chance kommt kein zweites Mal und entscheidet daher, über Weihnachten nicht zu Neals Mutter zu fahren…und Neal entscheidet, dass er dann wohl ohne sie gehen muss.
Nachdem Neal mit den Kindern weggefahren ist und sich dabei kaum verabschiedet hat, beginnt Georgie sich zu fragen, ob ihre Ehe damit wohl am Ende ist.

Völlig am Boden zerstört und verwirrt verbringt Georgie die nächsten Tage bei ihrer Mutter, in ihrem alten Kinderzimmer, in dem sich ein altes Festnetz-Telefon befindet.
Als sie Neal bei seiner Mutter erreichen will, hat sie zwar Neal am Telefon, doch die 20 Jahre jüngere Version. Sie spricht mit Neal, der kurz vor der Verlobung mit ihr steht. Kann sie ihre Ehe retten oder soll sie dafür sorgen, dass Neal sie niemals um ihre Hand bittet?

Meine Meinung:
Wer kennt das Gefühl nicht, wenn eine Beziehung langsam in die Brüche geht. Wer kennt das Gefühl nicht, wenn einem das Herz weh tut, bei dem Gedanken vielleicht jemanden gerade zu verlieren.

Rainbow Rowell hat mit so einfühlsamen Worten diese Gefühle beschrieben, dass mir beim Lesen selbst das Herz schmerzte!
Klingt kitschig? Ist es auch.. aber auf so unglaublich realistische Weise, dass es wiederum gar nicht kitschig ist!

Ich liebe das Buch. Ganz ehrlich, dieses Buch ist eines der besten aus diesem Jahr! Und da braucht es manchmal nicht einmal viel Action.
Die beiden Hauptprotagonisten Neal und Georgie? Ich liebe die Beiden. Sie waren so unglaublich realistisch gezeichnet, als könnten sie das Ehepaar von nebenan sein.

Und neben all der Liebe? Ja, ich habe auch ein paar Mal herzhaft gelacht.

Mrs Rowell ganz toll gemacht!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s